TradeMaster ® - Voll automatisierbare MasterStrategien
Automatik
Automatisierbare MasterStrategien – das Rezept
für die Kontrolle der Emotionen


Immer aktuell informiert und mit schnellem und sicherem Zugang zum Markt ist der Börsianer durch den TradeMaster in die Lage versetzt, auf jede Situation prompt zu reagieren. Doch hier kommen nun die Emotionen ins Spiel. Die heftigen Kursschwankungen an den Finanzmärkten können hier einiges auslösen und es ist fraglich, ob Panik oder Euphorie immer die besten Ratgeber für den Handel sind.

Genau an diesem Punkt setzt an, was unserer Software den Meister- bzw. Mastertitel verleiht. Denn der TradeMaster kann nicht nur nach verschiedenen Fragestellungen die Kursbewegungen analysieren. Die Experten der adblue haben das Instrument zusätzlich mit ihren aufgrund umfangreicher Erfahrung entwickelten MasterStrategien ausgestattet.

Ausgehend von jeweils speziellen Analysemethoden erlauben es diese Strategien, das Trading dem individuellen Temperament bzw. den eigenen Gewohnheiten anzupassen, indem beispielsweise entweder auf langfristige oder auf kurzfristige Trends gesetzt oder unterschiedliche Risikoparameter definiert werden. Ein differenziertes Ratingsystem, das unter anderem das Gewinn-Risiko-Verhältnis beurteilt, unterstützt bei der Entscheidung.

Aus dem breiten Portfolio der MasterStrategien trifft der Händler seine Wahl und lässt dann die Software die Trades vollautomatisiert ausführen.
  Wer optimal von den verschiedenen Strategien profitieren will, sollte dabei verschiedene Ansätze zu einem eigenen Portfolio miteinander verknüpfen – individuell angepasst an die jeweiligen Voraussetzungen und Wünsche.

Nach der Entscheidung für ein bestimmtes Set von Strategien werden die Emotionen gewissermaßen per Knopfdruck ausgeschaltet. Die Arbeit erledigen dann komplexe Indikatorenmodelle und ausgefeilte, neuronalen Modellen folgende Handelsstrategien.

Mit Spitzentechnologie sowie einer Kombination von ständig aktueller Marktanalyse und auf umfangreicher Erfahrung beruhender Strategie bricht der TradeMaster in eine Domäne ein, die bisher den Finanzinstituten und Fondsmanagern vorbehalten war.

Nach Schätzungen werden um die 70 Prozent des Marktumsatzes solcher institutionellen Marktteilnehmer über computergestützte vollautomatisierte Systeme abgewickelt. – Ein Privileg, das ihnen private Trader nicht länger überlassen müssen.

Natürlich können Sie sich jederzeit über den Stand Ihrer Aktivitäten informieren und auf Wunsch auch die Automatik unterbrechen. Sie können sich die Charts für jeden ausgewählten vergangenen Handelszeitraum anschauen und sich die Ergebnisse Ihrer Strategien darstellen lassen.
 
Hunderte differenzierte Handelsstrategien

Ihnen stehen hunderte differenzierte Handelsstrategien zur Verfügung. Kombinieren Sie verschiedene Strategieansätze zu Ihrem eigenen persönlichen Portfolio. Ihr persönlich erstelltes Portfolio wird vollautomatisch auf Ihrem Konto gehandelt.
Kombinieren Sie mehrere Handelsstrategien

Kombinieren Sie verschiedene Strategien zu Ihrem eigenen persönlichen Portfolio. Diversifizieren Sie Ihr Portfolio durch unterschiedliche Handelsansätze und Handelsstrategien.
Vollautomatischer Handel - TradeMaster ®

Ihr persönlich erstelltes Portfolio wird vollautomatisch auf Ihrem Konto gehandelt. Ihr Computer muss nicht eingeschaltet sein.

Vollautomatischer Handel!
Volle Risikokontrolle

Erstellen Sie Ihre eigene Risikomanagement-Struktur. Jede Handelsstrategie kann unterschiedliche Risikoparameter erhalten. Generierte Kauf- und Verkaufsorders können manuell jederzeit geschlossen werden.
Umfangreiche statistische Auswertung

Prüfen Sie vor dem Handel die möglichen Ergebnisse anhand von umfangreichen Statistiken. Glätten Sie die Performance-Kurve Ihres Portfolios mit Diversifikation durch verschiedene Strategien.
Ratingkontrolle

Jede Handelsstrategie hat einen eigenen Ratingfaktor der sich monatlich aktualisiert. Der Ratingfaktor wird anhand unterschiedlicher Risikoparameter ermittelt und bietet Ihnen somit einen zusätzlichen Anhaltspunkt bei der Auswahl der Strategien.
 
 
Aufbau der TradeMaster ® - Automatik
         
Die Handelsstrategien   Die Vorauswahl
Die Performance-Ergebnisse   Das Portfolio
 
 

Die Strategieauswahl

Über die Reiter können die Strategien ausgewählt werden nach verschiedenen Zeitrahmen 12, 6 und 3 Monate. Mit einem Klick der linken Maustaste in die Zeile der gewünschten Strategien kann deren Performance im Bereich betrachtet werden. Um eine Strategie in die Vorauswahl zu legen wird ein Haken in das entsprechende Auswahlkästchen gesetzt. In der Tabelle der Strategien werden folgende Informationen bereit gestellt:   Der Infobutton für weitergehende Strategiestatistiken, die ID der enstprechende Strategie, der Name der Strategie, die gehandelte Währung , der Handelsansatz der Strategie , der Zeitrahmen , die Handelsrichtung der Strategie , die Handelsergebnisse , die durch-schnittliche Handelsaktiviät pro Handelstag , und die durchschnittliche Dauer der Handelsstrategie im Markt .
 
 

Das Portfolio – Automatik starten

Das Portfoliofenster erlaubt Ihnen einen klaren Überblick über Ihre aktuell aktiven Strategien. Durch die Übernahme der Strategien in das Portfolio, kann nochmals die Performance der gewählten Strategien im Bereich unter dem Reiter Portfolio überprüft werden. Auch ist es möglich die Kontraktgröße zu ändern, oder Strategien zu entfernen .

Des Weiteren kann jeder Strategie einzeln oder allen Strategien gemeinsam ein individueller Stop- oder Limitkurs zugeordnet werden. Dies wird Ihnen im Bereich angezeigt. Beim erreichen des Stop- oder Limitkurses, wird die Strategie automatisch geschlossen.

Zusätzlich können jederzeit einzelne Strategien pausiert werden und wieder aktiviert werden . Um das individuelle Portfolio zu starten, wird der Button Automatik einfach auf „Ein“ geschaltet.


TradeMaster Automatik
  Das Portfolio wird nun voll automatisiert auf Ihrem Handelskonto ausgeführt. Der Computer muss hierbei nicht eingeschaltet sein. Die Automatik kann jederzeit deaktiviert werden, indem man den Automatikschalter auf „Aus“ stellt.

Vorhandene offene Positionen werden nach den Vorgaben der Handelsstrategie automatisch geschlossen, neue Positionen werden dann nicht mehr eingegangen. Des Weiteren können offene Handelsstrategien jederzeit selbständig und individuell jederzeit selbst geschlossen werden, oder Stop- und/oder Limitkurse platziert werden.

Die Automatik erkennt selbstständig, wenn manuell Strategien geschlossen wurden und versucht diese dann nicht mehr zu schließen. Das ist der vollautomatische Börsenhandel!
 
 
TradeMaster Strategien
 
 

Umfangreiche Statistiken aller Handelsstrategien

Wie viele Trades werden über Ihre XYZ-Strategie pro Tag ausgeführt? Wie groß war der höchste Gewinn, wie hoch der größte Verlust?

Haben sich die Ergebnisse der Strategie im Vergleich zum Vormonat verändert? Und: Wie erfolgreich ist XYZ gegenüber ABC?

Mit dem TradeMaster haben Sie jederzeit äußerste Transparenz in Ihren Handelsergebnissen. Klicken Sie in den Infobutton , um sich die Statistik zu einer Strategie anzeigen zu lassen.

Das Infofenster enthält zusätzliche Angaben zu jeder einzelnen Strategie.
  Neben allgemeinen Daten (beispielsweise ID, Name der Strategie und Erläuterung ihrer Funktionsweise) informiert Sie die Statistik über maximale erzielte Gewinne und Verluste der Strategie im ausgewählten Zeitrahmen, die durchschnittliche Anzahl der Trades am Tag oder das aktuelle Rating im Vergleich zum Vormonat. Das Rating ist in Ziffern von 1 bis 100 angegeben, wobei die Zahl 100 den besten Ratingfaktor darstellt.

Mit diesen Zahlen, ergänzt um die durchschnittlichen Gewinn- und Verlustquoten der Trades sowie die Haltedauer der einzelnen Trades am Markt, erhalten Sie eine präzise und tragfähige Beschreibung Ihrer Handelsstrategie – eine gute Basis auch für den Vergleich der Strategien untereinander.
 
 

Einstiegsszenario und Handelsverlauf

Mit der Auswahl der Reiter (, , ) können Sie sich das Einstiegsszenario und den möglichen Handelsverlauf einer ausgewählten Strategie anzeigen lassen.

Der TradeMaster zeigt Ihnen anschaulich, wie sich der Handelsverlauf aller Voraussicht nach bei unter-schiedlichen Zeitrahmen und Art der Handelsstrategie verändern wird. Hierbei wird zwischen Swing-, Trend-, Momentum- und Scalper-Strategien mit kurz-, mittel- oder langfristigem Arrangement unterschieden.

  Eine Besonderheit aller Handelsstrategien ist, dass sie sich immer nur in einer Richtung in den Markt involvieren. Das heißt, dass eine „Kauf“-Strategie immer nur long geht  und somit explizit auf steigende Märkte setzt, während eine „Verkauf“- Strategie immer short geht, also entsprechend auf fallende Märkte spekuliert.

Ein wichtiger Aspekt für noch mehr Klarheit und Überblick in Ihren Tradingstrategien und für eine individuelle Portfolio-gestaltung.
 
Alle Funktionen im Detail
Weiter: Funktionen
 
 

… der Börsenhandel ist revolutioniert und neu definiert!

Perfektes, sicheres Trading rund um die Uhr,
differenzierte Analysemethoden, vollautomatisierbare MasterStrategien von Börsenexperten und jederzeit
die volle Kontrolle für den Händler.